Honigfahrrad.de

     
Bilder: Kathrin Thiele, Sven Neudeck

Die Arbeit draußen an den Völkern im Kreislauf der Natur und die Faszination, dabei immer wieder Neues über Bienenvölker zu lernen, sind unsere größte Motivation fürs Imkern. Die Belohnung in Form von eigenem, leckeren Honig kommt natürlich noch dazu.

Wir halten unsere Bienen naturgemäß in Holzbeuten und mit Naturwabenbau. Bei der Ernte des Sommerhonigs belassen wir den Bienen einen guten Teil ihres gesammelten Honigs für die Überwinterung und füttern mit Bio-Zucker zu. Auch das Wachs stammt aus Bio-Betrieben. Für die Zukunft streben wir einen eigenen Wachskreislauf an.

Unsere Bienen werden nicht zu verschiedenen Trachtangeboten gewandert, sondern sammeln die bunte Mischung aus Nektar und Honigtau ein, die sie in ihrem Umfeld am Schwetzinger Ortsrand finden. Dazu gehört der Schlosspark, Wald, Felder, Gärten und die vielen Lindenalleen in Schwetzingen.

Wir legen viel Wert darauf, bei der Bienenhaltung und dem Honigverkauf umwelt- und ressourcenschonend zu handeln. Daher erledigen wir die meisten Dinge mit dem Fahrrad. Nur in Ausnahmefällen brauchen wir ein CarSharing-Auto.

           
Bilder: Kathrin Thiele

Frühtrachthonig, 500 g
mild und blumig
6,- €
 
Sommerhonig mit Linde, 500 g
intensiver Geschmack
6,- €
 
 

Unser Honig wird nicht erwärmt und ist naturbelassen. Mit der Zeit wird der Honig daher etwas fester.

Wir liefern den Honig nach Absprache in Schwetzingen und Oftersheim mit dem Fahrrad direkt zu Ihnen nach Hause.

Bestellungen, Anfragen nach Lieferterminen oder auch Fragen zu Produkten stellen Sie am besten über das nachfolgende Formular. Wir werden uns in jedem Fall bei Ihnen zurückmelden.
Natürlich können Sie uns auch anrufen oder sich persönlich bei uns melden.

 
Name: *
eMail: *
Telefon:
Straße:
Wohnort:
 
Ich bitte:   um eine Honiglieferung zum nächsten Termin
  um eine Vorbestellung
  um Informationen über ein Honig-Abonnement
  um Rückmeldung
 
Nachricht: *  
 
Mit dem * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt sein